Kinder- und Jugendchor Trimbach begeisterte das Publikum

mit dem Musical „Max und die Zaubertrommel“

 

Das wochenlange Proben der Lieder, Solopartien, Theaterszenen und Tanzchoreografien

hat sich gelohnt!

Das gemeinsame Projekt des Kinder- und Jugendchores Trimbach, der Jugendarbeit der ref. Kirche Olten und dem Jugendtreff Bunker gipfelte nach einer intensiven Ferienprobewoche in drei tollen aufeinander folgenden Aufführungen im Johannessaal Trimbach!

  

Jedes der Kinder und Jugendlichen wuchs bereits während der Probeschlussphasen, aber insbesondere noch während der Aufführungen über sich hinaus! Vor voll besetzten Publikumsreihen singen, spielen und tanzen zu dürfen spornte alle zu Höchstleistungen an!

Für den „groovenden“ Sound sorgte die Band (Marco Serio, Michael Trilby, Jörg Bohler und Dave Langenegger)- die eine solide und mitreissende Basis für die Tanz- Solo- und Chorgesangsstücke der Kinder und Jugendlichen während des ganzen Musicals bot!

 

„ Jede und jeder trägt seine eigenen Töne in sich selbst, kann selber Musik machen, singen und tanzen, muss also keine Töne mehr einfangen und einsperren“ lässt Max im Stück verlauten! Davon wurden nicht nur die Königin und der König Gier im Musical überzeugt, das zeigten alle MusicaldarstellerInnen in begeisternder Weise mit ihrer tollen Leistung!